SVP-Ebikon Logo

 

Vortrag "Gender Mainstreaming" 24.Juni 2011 Paulusheim Luzern

Vortrag zu"Gender Mainstreaming" Freitag 24. Juni 2011,
19:30 Paulusheim Luzern

110307.01 Vortrag von Frau Gabriele Kuby

"Gender Mainstreaming-Umsturz der Werteordnung"

 

 

Zukunft CH holt die bekannte

Soziologin und Vortragsrednerin

Gabriele Kuby in die Schweiz!

 

Gender – ein Wort, das kaum jemand kennt, obwohl „Gender Mainstreaming“ zum
„Leitprinzip“ der Politik geworden ist. Der Begriff dient dazu, die Geschlechtsrollen
von Mann und Frau aufzulösen. Heterosexualität soll als Norm „überwunden“ und
die Gleichwertigkeit jeder sexuellen Orientierung insbesondere durch eine Umerzie-
hung der Kinder und Jugendlichen erreicht werden. Die Gender-Ideologie hat sich
hinter dem Rücken der Öffentlichkeit von der EU über die staatlichen Institutionen,
die Universitäten und Ausbildungseinrichtungen bis an die Basis der Schulen und
Kindergärten eingeschlichen. Was mit der Studentenrevolte von 1968 begann, wird
heute von der UNO, der EU und den Regierungen der westlichen Welt mit allen po-
litischen, gesetzlichen und finanziellen Mitteln vorangetrieben – eine Kulturrevolu-
tion, welche die Sozialstruktur unserer Gesellschaft in ihrem innersten Kern verän-
dert und unser Wertefundament zerstört. Gabriele Kuby hat Soziologie studiert und
ist Autorin von neun Büchern. „Die Gender-Revolution – Relativismus in Aktion“ war
2006 eines der ersten Bücher, welches die internationale Strategie des Gender
Mainstreaming ans Licht gebracht hat. Bekannt dafür, dass sie sich den postmoder-
nen Tabus der Political Correctness nicht fügt, erhielt sie 2008 die Auszeichnung zur
„Journalistin des Jahres“ durch das Wochenmagazin idea.

 

 

Aktuelles

  

Kurierlogo

 

 

Banner Parteiprogramm 2015 2019