SVP-Ebikon Logo

 

Gemeinderatssitz Ressort "Soziales"

Kampfwahl um Gemeinderatssitz

Ressort "Soziales"

mit Andreas Michel

Nach dem plötzlichen Tod von Peter Mühlemann sah sich die SVP Ebikon gezwungen, einen geeigneten Nachfolger für das Ressort Soziales zu finden. Diese Suche gestaltete sich schwierig und wurde durch die vom restlichen Gemeinderat beschlossene Pensenreduktion von 90% auf 60% zusätzlich erschwert.

Die SVP hatte innerhalb der Partei eine Findungskommission ins Leben gerufen, um dem Vorstand und der Nominationsversammlung einen qualifizierten Kandidaten vorzuschlagen. Gemäss Parteipräsident Markus Schumacher stünden in einer solchen Situation nicht die Parteiinteressen, sondern die Qualifikation des möglichen Nachfolgers im Vordergrund. Deshalb stellt die SVP keinen eigenen Kandidaten und nominiert stattdessen an ihrer Versammlung den parteilosen Andreas Michel.

 

Die einberufene Nominationsversammlung der SVP vom 12. Mai empfiehlt den Stimmbürgern einen Kandidaten, welche die in ihn gesetzten Erwartungen erfüllt, wenn nicht sogar übertrifft.

Weiterlesen ...

Nachruf Franz Portmann

Nachruf für Franz Portmann
 
Nach einer schweren Operation verstarb unser Mitglied und ehemaliger Ortsparteipräsident
Franz Portmann am 18. April 2009. Franz Portmann war für die SVP in Ebikon ein Mann der
ersten Stunde. Kurz nach der Gründung der Partei im Dezember 1995, nahm die SVP mit
Franz Portmann als ihren ersten Kandidaten bereits an den Gemeinderatswahlen teil und
holte sich damit aus dem Stand einen respektablen Achtungserfolg. Damals trat Franz auch
in den Vorstand der SVP Ebikon ein und prägte in dieser Zeit die Geschicke der SVP Ebikon
massgeblich mit. Als Präsident übernahm er vom 12. Dezember 2000 bis am 13. November
2003 die Führung der Partei. Danach zog sich Franz Portmann etwas aus dem Parteileben
zurück. Wir verlieren mit Franz Portmann einen lieben Partei- und ehemaligen Vorstands-
kollegen. Die Mitglieder der SVP Ebikon danken Franz für seine geleisteten Dienste in und
für die SVP Ebikon.
Nun gab er sein Leben in Gottes Hände zurück. Wir wünschen ihm den göttlichen Segen
und die verdiente ewige Ruhe! Der Trauerfamilie und besonders seiner Frau Helen
wünschen wir viel Kraft in dieser schweren Zeit.
 
SVP Ebikon
Vorstand

NEIN-PAROLE zur Abstimmungsvorlage „Starke Stadtregion Luzern“

Für die SVP Ebikon ist eine sachliche Auseinandersetzung nur möglich, wenn alle Optionen durch die Behörden offengelegt werden. Besteht nicht die Verpflichtung dem Stimmbürger gegenüber, neben dem Projekt „Starke Stadtregion Luzern“ auch Alternativen wie beispielsweise eine „Starke Rontalregion“ aufzuzeigen? Ein konkretes, glaubwürdiges Projekt wird aber durch Behördenmitglieder verschiedener Gemeinden im Rontal blockiert.

Die SVP Ebikon stellt sich daher die Frage, warum unsere Behördenmitglieder im Rontal nicht dieselbe Energie an den Tag legen, um dem vom Kantonsrat und der Regierung des Kantons Luzern definierten „Wirtschaftsraum Rontal“ zum Durchbruch zu verhelfen? 

Weiterlesen ...

Findungskommission der SVP-Ebikon

Um die Nachfolge von Peter Mühlemann im Gemeinderat zu regeln, hat sich der Vorstand entschlossen eine Findungskommission einzusetzen. Diese soll bis zur Nominationsversammlung vom 12. Mai 2009 der Partei geeignete Kandidaten vorschlagen.

Weiterlesen ...

Mitteilung zum Tod unseres Gemeinderats Peter Mühlemann

Sicher haben Sie bereits aus den Medien vom plötzlichen Tod unseres Gemeinderates und Sozialvorstehers Peter Mühlemann gehört. Uns als seine Parteifreunde und vielen anderen Mitmenschen hat dieser plötzliche Tod sehr tief getroffen. Wir bekommen immer wieder Mails, Anrufe oder Briefe in denen sich Bewohner/innen die Peter nahe standen informieren wollen, wann den die Beerdigung sei und wie wir seine Nachfolge im Gemeinderat sehen.

Weiterlesen ...

Kampfwahl um Gemeinderatssitz

Sicher haben Sie bereits aus den Medien vom plötzlichen Tod unseres Gemeinderates und Sozialvorstehers Peter Mühlemann gehört. Uns als seine Parteifreunde und vielen anderen Mitmenschen hat dieser plötzliche Tod sehr tief getroffen. Wir bekommen immer wieder Mails, Anrufe oder Briefe in denen sich Bewohner/innen die Peter nahe standen informieren wollen, wann den die Beerdigung sei und wie wir seine Nachfolge im Gemeinderat sehen.

 

Dazu fogende Informationen:

Trauergottesdienst anschliessende Urnenbeisetzung:

Montag, 9. März 2009, 14.00h in der kath. Pfarrkirche in Ebikon

Aus Respekt gegenüber unserem Verdienten Mitglied Peter Mühlemann, befassen wir uns erst ab dem 10. März mit seiner Nachfolge. Danach werden wir eine „Findungskommission“ einsetzen um allenfalls einen geeigneten Nachfolger zu nominieren.

Lassen sie noch ein paar Worte zu: Noch immer sind wir von einer tiefen Betroffenheit gefangen und können diesen plötzlichen Weggang noch immer nicht fassen. Peter Mühlemann war ein Vorbild nicht nur für Parteikollegen, auch in Gewerbekreisen ausserhalb der Partei genoss er hohes Ansehen und wurde immer wieder eingeladen zu wichtigen Themen in der Gesellschaft Stellung zunehmen oder seine Erfahrungen zu präsentieren.

Peter Mühlemann war für uns alle ein verlässlicher, sicherer Wert. Diese Eigenschaften im Besonderen haben ihm nicht nur viele Sympathien, sondern auch viele Freundschaften eingebracht. Doch eben auch Gegner! Dies im Wesentlichen deshalb, weil Peter immer zu seinen Überzeugungen gestanden ist. Auch dann, wenn es ihm nicht immer nur Vorteile brachte.

Es ist für uns schwer von so einem korrekten und aufrechten Menschen Abschied nehmen zu müssen. Wir wünschen den Angehörigen viel Kraft für die kommende Zeit und dem verstorbenen die ewige Ruhe die er verdient hat.

Mitteilung zum Tod unseres Gemeinderats Peter Mühlemann

Sicher haben Sie bereits aus den Medien vom plötzlichen Tod unseres Gemeinderates und Sozialvorstehers Peter Mühlemann gehört. Uns als seine Parteifreunde und vielen anderen Mitmenschen hat dieser plötzliche Tod sehr tief getroffen. Wir bekommen immer wieder Mails, Anrufe oder Briefe in denen sich Bewohner/innen die Peter nahe standen informieren wollen, wann den die Beerdigung sei und wie wir seine Nachfolge im Gemeinderat sehen.

Weiterlesen ...

Aktuelles

  

Kurierlogo

 

 

Banner Parteiprogramm 2015 2019